Seniorenwerkstatt

Hier sollen handwewrklich begabte und interessierte Seniorinnen und Senioren angesprochen werden, die mit anderen zusammen ihre Fähigkeiten guten Zwecken zur Verfügung stellen möchten. Dazu zählen Auftragsarbeiten für gemeindliche und Vereinszwecke.

Aktivitäten sind unter anderen:

  • Erneuerung des Schulzauns,
  • Tische und Bänke für den Kindergarten,
  • ein Hochbeet für die Bewohner des Demenzwohnheims installiert

Die Gruppe trifft sich 14-täglich
freitags ab 14:00 Uhr auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage Ludwig-Rinn-Str. 68

Ansprechpartner der Gruppe:
Klaus Bepler, Telefon 0641 / 65229, E-Mail: Klaus.Bepler@t-online.de